Sozialbau Central

+49 351 92055

Wir begleiten Ihr Möbelstück durch den gesamten Entstehungsprozess. Vom Entwurf über die Fertigung bis zur Montage kommt alles aus einer Hand. So vereinen wir Funktionalität, Design und Qualität. 

Es stellte sich schnell heraus, dass die unterschiedlichen Einrichtungen bezüglich ihrer Raumgestaltung und Möblierung sehr individuelle Bedürfnisse hatten, denen eine universelle Lösung mit Möbeln „von der Stange“ nicht gerecht werden konnte. Noch im Gründungsjahr ergab sich die Möglichkeit, ein ehemaliges Fortbildungswerk in Putzkau zu übernehmen. Hier richteten wir eine Werkstatt ein, um von nun an selbst Möbel zu fertigen, die den speziellen Anforderungen der sozialen Einrichtungen besser entsprachen. Eine Kooperation mit dem TWSD Sachsen ermöglicht es uns, Menschen, die in den Einrichtungen leben, unter Anleitung in den Produktionsprozess einzubinden. Seitdem werden wir tatkräftig von ihnen unterstützt.

Geschichte

Falk Stirner gründete im Januar 2009 unsere Firma, die Sozialbau Central GmbH, als Tochter des Trägerwerks Soziale Dienste AG (TWSD) in Weimar. Als Vorstand des TWSD und Geschäftsführer mehrerer sozialer Einrichtungen strebte er an, alle baulichen Aufgaben der sozialen Trägergruppe zu vereinen und Planungsleistungen sowie Baumanagement aus einer Hand bereitzustellen. Zu den Aufgaben der Sozialbau Central GmbH gehört es daher, den baulichen Rahmen für die Einrichtungen des Sozialträgers zu gestalten. Es liegt uns besonders am Herzen, qualitativ hochwertige Räume und Möblierungen zu schaffen, in denen jeder sich wohlfühlen kann. Im Auftrag des Trägerwerks entwickeln wir Gebäude- und Einrichtungskonzepte unter anderem für Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendwohngruppen, Schulhorte, Wohngemeinschaften und Therapieeinrichtungen.

René Klingstein, der von 1999 bis 2006 an der Bauhaus-Universität Weimar Architektur mit Vertiefung Baumanagement studierte, ist seit der Gründung der Sozialbau Central GmbH als Architekt im Unternehmen tätig. 2010 wurde er Prokurist; seit 2015 leitet er die Firma gemeinsam mit Falk Stirner als Geschäftsführer und ist zuständig für die Abstimmung der Bauprojekte mit dem Bauherrn. Projekte werden gemeinsam initiiert und konzipiert. Während ihrer Umsetzung gehören Qualitäts-, Kosten-, Termin-, Vertrags- und Risikomanagement zu den Aufgaben René Klingsteins.

Die von uns konzipierten und gefertigten Möbel fanden großen Anklang, weswegen wir uns entschlossen, den Bereich auszubauen. Seit 2012 plant und entwirft Katharina Imme mit immer neuen Ideen unsere Möbel und Einrichtungskonzepte. Sie studierte von 2004 bis 2012 Architektur an der Fachhochschule Erfurt. Seit Februar 2015 wird sie von Thomas Lenke, der bereits für das TWSD Thüringen tätig war, unterstützt.

Lena Mingers ist unser jüngster Neuzugang. Sie studierte von 2011 bis 2018 Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar. Schon während des Studiums unterstützte sie als Werkstudentin unser Team, in dem sie seit Juni 2018 in Vollzeit arbeitet.

Sebastian Kachlock, der seit August 2013 Teil des Teams ist, leitet die Werkstatt seit Januar 2018. Er ist gelernter Tischler. Weitere Mitglieder unseres Werkstattteams sind René Ihle (seit März 2015) und Matthias Liwar (seit Januar 2018). Beide sind ebenfalls gelernte Tischler.

Cornelia Caspar ist bei uns, seit die Werkstatt ihren Betrieb aufnahm. Sie ist Facharbeiterin für Lederwaren und als Näherin spezialisiert. Sie übernimmt alle Arten von Polsterungen für die Möbel.

Nachhaltige Konzepte

Individuell


Möbel, die Sie von uns bauen lassen, sind Unikate. Wir planen jedes Möbelstück einzeln und nach Ihren Anforderungen. Das sichert Ihnen die maximale Gestaltungsfreiheit. Vielen Menschen reicht das Katalogangebot nicht, ein Einzelstück muss her!

Menschlich


Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist uns wichtig. Damit wir Ihnen Möbel bauen können, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen gerecht werden, ist eine genaue Abstimmung notwendig. Jeder Mensch hat andere Vorstellungen von der Art und Weise, wie er leben, wohnen und arbeiten möchte. Für Sie ergründen wir diese und entwickeln eine ganz persönliche Möblierung.

Durchdacht


Kommen Sie mit Ihren Wünschen zu uns, wir beraten Sie gern. Wir bieten Ihnen unsere Erfahrungen und Ideen, damit Sie ein Möbelstück erhalten, das Ihren Vorstellungen gerecht wird.

Neben unserer Tätigkeit für das Trägerwerk planen, fertigen und montieren wir jedoch auch Möbel für Privathaushalte und Unternehmen. Die Möglichkeit zur Mitbestimmung, die große Gestaltungsfreiheit und der Alleinstellungswert einer individuellen Einrichtung wird von unseren Kunden sehr geschätzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Kontakt